Christine Bosse & Uta Hoffmann

staatl. geprüfte Logopädinnen/dbl/LOGO Deutschland

 

Marktstr. 32

Barsinghausen

Telefon: 05105/ 4896



Christine Bosse

Logopädin. Ausbildung zur staatlich geprüften Logopädin an der Medizinischen Hochschule Hannover; Integrative Lerntherapeutin FiL, Dyskalkulie-Therapeutin nach BVL®, Dyslexie-Therapeutin nach BVL®, Mitglied im Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl).

Christine Bosse, Leitung Logopädie Barsinghausen
Christine Bosse

Tätigkeitsschwerpunkte

Bereich Kindersprache:

  • Kindliche Sprech- und Sprachstörungen (Artikulationsstörungen, grammatische Störungen (Dysgrammatismus), Störungen des Sprachverständnisses, Wortschatztherapie bei kindlichen Wortfindungsstörungen, "late talker" Behandlung)
  • Störungen der Prosodie
  • Atemstörungen
  • Redeflussstörungen im frühen Kindesalter
  • Redeflussstörungen- Stottern und Poltern-  bei Kindern und Jugendlichen
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungsstörungen (AVWS)
  • Orofaciale Regulationstherapie nach Castillo Morales
  • Myofunktionelle Störungen/ Störungen des Schluckens
  • Verbale Entwicklungsdyspraxien (Sprechapraxie)
  • Behandlung bei Problemen der Nahrungsaufnahme/ Ess- und Fütterstörungen bei Babys und Kleinkindern
  • Sprachtherapie nach Cochlea- Implant Versorung
Bereich Erwachsene:
  • Aphasie/ Dysarthrie
  • Stimmstörungen- funktionell und organisch bedingte Dysphonien
  • Redeflusstörungen - Stottern und Poltern
  • Facialisparesen
  • Sprechapraxie
  • Larynektomie
  • Neurologisch bedingte Schluckstörungen
  • Sprachtherapie nach CI (Cochlea Implant) Versorgung

Zusätzliche Qualifikationen:

  • 1990 Zertifikat orofaciale Regulationstherapie bei R. Castillo- Morales
  • 1994 bis 1999 Ausbildung in NLP
  • 2004 Erwerb des Diploms "Legasthenietrainer" beim ersten Österreichischen Legasthenieverband (EÖDL)
  • 2011 Zertifikat Sprachreich-Trainerin: Fortbildungen für ErzieherInnen
  • 2013 Zertifikat LST-LTS- Therapeut im Projekt Lexikalisch-Syntaktisch-Therapie bei Late-Talkern (PLAN /Siegmüller EUFHmed Rostock)
  • 2016 Zertifikat Neurofunktionstherapie NF!T® Mund